Hundetrockenfutter ohne Getreide

Getreidehaltige Fütterung mit Auswirkung

Der Hund ist wie sein Vorfahre der Wolf ein echter Fleischfresser. Das Verdauungssystem der Hunde ist auf das Verstoffwechseln von tierischen Proteinen ausgerichtet und nicht auf die Verwertung von Getreide. Einige Vierbeiner reagieren auf die Fütterung mit getreidehaltiger Nahrung, insbesondere bei Mais und Weizen, mit einer Nahrungsmittelunverträglichkeit oder sogar einer Allergie. Dies kann sich beim Hund durch unangenehme Begleiterscheinungen, wie Juckreiz, Durchfall, Blähungen oder auch durch gerötete Ohren äußern.
 

Hundetrockenfutter ohne Getreide

Aus diesem Grund bieten wir in unserem Shop Hundetrockenfutter ohne Getreide an, das einen hohen Anteil an qualitativem Fleisch besitzt. Denn Hunde benötigen hochwertiges Fleisch, durch das sie ihren Bedarf an Eiweiß und Fett decken können. Der benötigte Anteil an Kohlenhydraten, Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralien wird weitestgehend aus natürlichen Zutaten unserer Region ergänzt. So setzten wir auf die Süßkartoffel, die durch ihre komplexer aufgebaute Stärke, einen gleichmäßigen Anstieg des Blutzuckers bewirkt. Zudem gilt sie als reich an Nährstoffen und Vitaminen. Das im Futter enthaltene Präbiotika stärkt die Abwehrkräfte der Darmflora des Hundes.

Unser Anspruch

Wir bereiten das Trockenfutter besonders schonend zu und garantieren dadurch den höchstmöglichen Erhalt an Vitaminen und Mineralstoffen. Qualitativ hochwertiges, natürliches und artgerechtes Futter lässt Ihre geliebten Vierbeiner nicht nur einfach satt sein, sondern erhält sie gesund, vital und lebensfroh. Dem besten Freund des Menschen sollte auch nur das Beste zukommen, daher bieten wir mit unserem „Münsterländer Landschmaus“, gesundes Hundetrockenfutter ohne Getreide an. Das Futter eignet sich nicht nur für Hunde mit sensiblen Verdauungssystemen, sondern für alle Hunderassen.