Kostenlose Beratung und Bestellung
02222-8039975

Versand innerhalb

24 Stunden

Versandkostenfrei

ab 10,00€

Testphase

100 Tage

Deckrüde: Tipps für angehende Züchter

Deckrüde

Wer seinen Vierbeiner als Deckrüden einsetzen möchte, muss zunächst einmal sicherstellen, dass dieser auch tatsächlich dafür geeignet ist. Denn ein Rassehund, der als Deckrüde für die Zucht vorgesehen ist, muss eine Reihe von Voraussetzungen erfǘllen.


Welche das sind, erklären wir Ihnen im Folgenden. Außerdem geben wir Ihnen Tipps, wie Sie Ihren Deckrüden optimal unterstützen können.

Wann werden Rüden geschlechtsreif?

Wann Ihr angehender Deckrüde geschlechtsreif wird, hängt im wesentlichen von der Hunderasse ab. Während die Geschlechtsreife bei großen Hunden etwas länger auf sich warten lässt, ist es bei kleinen Rassen tendenziell etwas früher soweit. Rüden kommen ungefähr mit fünf bis acht Monaten in die Pubertät und beginnen dann langsam aber sicher, sich für das andere Geschlecht zu interessieren.


Allerdings ist ein gerade geschlechtsreif gewordener Hund nocht nicht direkt für den Einsatz als Deckrüde bereit. Davor muss der Vierbeiner zuerst die Zuchtreife erreichen. Je nach Rasse ist das bei Deckrüden in einem Alter von ein bis zwei Jahren der Fall. Beachten Sie in diesem Zusammenhang außerdem eventuelle Vorgaben, die Ihr Zuchtverband im Hinblick auf das Mindestalter von Deckrüden vorsieht.

Registrierung und Zuchttauglichkeit des Deckrüden

Um einen Rassehund als Deckrüden zu registrieren, ist eine Anmeldung beim entsprechenden Zuchtverband notwendig. Zu diesem Zweck muss unter anderem eine Ahnentafel vorhanden sein. Zudem ist es erforderlich, dass der angehende Deckrüde vollkommen gesund ist. Die Ergebnisse der Untersuchungen, bei denen zum Beispiel der Zustand des Gebisses sowie der Hoden überprüft wird, müssen beim Verband vorgelegt werden.


Darüber hinaus muss natürlich auch das Erscheinungsbild des künftigen Deckrüden den Vorgaben des jeweiligen Rassestandards entsprechen. Dies wird im Rahmen der im Verein stattfindenden Körung, bei der eine Kontrolle der Zuchttauglichkeit stattfindet, überprüft.


Die Zulassung zur Zucht ist obligatorisch und liegt im Verantwortungsbereich des jeweiligen Zuchtverbandes. Die Ergebnisse der Zuchttauglichkeitsprüfung werden samt ihrer Geltungsdauer in der Ahnentafel des Deckrüden vermerkt.


Der genaue Umfang der in diesem Zusammenhang durchgeführten Untersuchungen kann je nach Rasse variieren. In der Regel besteht die Zuchttauglichkeitsprüfung des Deckrüden aus einer Phänotypbeurteilung, einer Untersuchung der Augen sowie einer Überprüfung auf ein mögliches Vorliegen von Hüftdysplasie und der Kontrolle weiterer rassespezifischer Voraussetzungen.

Deckrüden brauchen eine gute Erziehung

Wenn Sie Ihren Vierbeiner als Deckrüden einsetzen wollen, ist es wichtig, dass er nicht nur körperlich, sondern auch im Hinblick auf sein Wesen dafür geeignet ist. Denn der regelmäßige Einsatz bei der Zucht kann zum Aufbau einer hohen sexuellen Aktivität führen, was den Umgang mit einem Deckrüden mitunter schwierig machen kann.


In vielen Fällen lässt sich der gesteigerte Sexualtrieb und das damit verbundene Verhalten selbst durch eine spätere Kastration des Hundes nicht mehr unterbinden.


Bei der Haltung eines Deckrüden ist es daher unerlässlich von Anfang an auf eine konsequente Erziehung zu achten und sicherzustellen, dass der Vierbeiner im Alltag auch bei Kontakten mit gleichgeschlechtlichen Artgenossen umgänglich bleibt. Gerade unerfahrene Halter sollten vor diesem Hintergrund in Betracht ziehen, für die Erziehung ihres Deckrüden die Hilfe eines Hundetrainers in Anspruch zu nehmen.

Leistungsnachweise und Titel für mehr Erfolg als Deckrüde

Bei einigen Hunderassen ist es für den Erfolg als Deckrüde besonders wichtig, dass der Vierbeiner entsprechende Titel und Leistungsnachweise vorweisen kann. Durch die Teilnahme an Ausstellungen mit entsprechend gutem Abschneiden sowie den Gewinn von Leistungstiteln steigen das Interesse und damit die Anzahl an Deckanfragen je nach Rasse oft deutlich.

Die richtige Ernährung für einen leistungsfähigen Deckrüden

Eine bedarfsgerechte Fütterung spielt für die Gesundheit und die Leistungsfähigkeit eines Deckrüden eine entscheidende Rolle. Achten Sie daher sowohl auf die richtige Futtermenge als auch auf die Qualität des Hundefutters.


Im Sortiment von Bellfor finden Sie für Ihren Deckrüden eine große Auswahl an hochwertigem Trocken- und Nassfutter. Unsere Produkte enthalten keine künstlichen Zusätze und zeichnen sich stattdessen durch die ausschließliche Verwendung von Zutaten in Lebensmittelqualität aus.


Neben einem bedarfsgerechten Gehalt an tierischen Proteinen liefert unser Futter Ihrem Deckrüden Kohlenhydrate aus gut verträglichen Quellen, wie zum Beispiel Kartoffeln oder glutenfreien Getreidesorten wie Reis. Mit Bellfor Hundefutter können Sie sich somit darauf verlassen, dass Ihr Deckrüde optimal mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt wird.

Bellfor Shiimun Vitalizer Pulver

Sinnvolle Nahrungsergänzung für Deckrüden

Neben einem artgerechten Hundefutter aus unserem Sortiment empfehlen wir Ihnen, den Speiseplan Ihres Deckrüden mit Shiimun Vitalizer zu ergänzen. Dabei handelt es sich um eine natürliche Nahrungsergänzung auf Shiitake Basis.


Shiimun Vitalizer wurde speziell zur Unterstützung der Fertilität von Deckrüden und Zuchthündinnen entwickelt. Das hochwertige Präparat enthält sorgfältig ausgewählte Zutaten, wie zum Beispiel Maca-Extrakt und L-Arginin, die Ihren Vierbeiner mit einer Vielzahl an wertvollen Nährstoffen versorgen.

Unser Fazit zum Thema Deckrüde

Wie Sie sehen, sind die Zulassung und die Haltung eines Deckrüden mit einem vergleichsweise hohen Aufwand verbunden. Zudem tragen Sie als Halter des für die Zucht vorgesehenen Vierbeiners eine große Verantwortung.


Indem Sie von Anfang an auf eine gute Erziehung sowie bedarfsgerechte Haltungsbedingungen und eine ausgewogene Ernährung achten, leisten Sie einen entscheidenden Beitrag zu einem entspannten Zusammenleben mit einem gesunden und vitalen Deckrüden ohne unerwünschte Verhaltensauffälligkeiten.


Zudem können Sie die Fertilität Ihres Deckrüden mit einer geeigneten Nahrungsergänzung wie Shiimun Vitalizer unterstützen.


Stelle jetzt das Futter für deinen Hund zusammen!

Meine Daten

Hundename
Rasse
Geschlecht*
Weiblich
*Pflichtangaben
Männlich
Kastriert
Ja
Nein
Geburtstag*
*Pflichtangaben

Empfohlene Produkte

Ähnliche Artikel

Eine Rezension schreiben

beachten Sie bitte: HTML wird nicht übersetzt!
    Schlecht 
 Gut