Kostenlose Beratung und Bestellung
02222-8039975

Versand innerhalb

24 Stunden

Versandkostenfrei

ab 10,00€

Testphase

100 Tage

Hunderatgeber

Trächtigkeit beim Hund

Die Trächtigkeit dauert bei Hunden im Durchschnitt 58 bis 68 Tage. Pro Wurf werden je nach Hunderasse zwischen drei und zwölf Welpen geboren.Wann Ihre Hündin deckbereit ist, wie Sie eine Trächtigkeit beim Hund erkennen und was Sie zur Unterstützung Ihres Vierbeiners tun können, erfahren Sie im Folgenden.Ab wann eine Trächtigkeit beim Hund möglich istBei Hündinnen erfolgt der Eintritt in die Geschlechtsreife mit ihrer ersten Läufigkeit. Diese tritt in der Regel zwischen dem sechsten und zwölften ..

20.06.2019 Ansichten: 1899

Gebrauchshundeprüfung: Abteilungen, Leistungsstufen und Ernährung

Bei der Gebrauchshundeprüfung handelt es sich um eine Arbeitsprüfung, bei der sportlich geführte Vierbeiner ihr Können unter Beweis stellen, sowie um eine Leistungsprüfung für den Gebrauchshundesport.  Bis zum Jahr 2011 konnten Hundeführer die Prüfung auf nationaler Ebene nach dem Reglement des VDH ablegen. Bis dahin trug sie die Bezeichnung Vielseitigkeitsprüfung für Gebrauchshunde. Seit 2012 gibt es jedoch eine einheitliche internationale Prüfungsord..

27.11.2019 Ansichten: 1876

Polizeihunde: Einsatz auf vier Pfoten

Hunde sind äußerst vielseitig und eignen sich bei weitem nicht nur als gewöhnlicher Familienhund. Darüber hinaus kommen sie zum Beispiel auch als Polizeihund zum Einsatz und unterstützen ihre zweibeinigen Kollegen dort auf vielfältige Weise. Wie die Arbeit eines Polizeihundes aussieht, welche Rassen für den Polizeidienst infrage kommen und wo die Tiere ausgebildet werden, erfahren Sie im Folgenden. Außerdem erklären wir Ihnen, warum die Ernährung für die Gesundheit e..

29.11.2019 Ansichten: 1871

Greyhound: Hundefutter und Rasseportrait

Der Greyhound ist eine große Hunderasse aus Großbritannien. Er zählt zu den Windhunden und wird von der FCI dementsprechend in Gruppe 10, Sektion 3 geführt. Der Greyhound ist direkt nach dem Gepard das zweitschnellste Landtier der Erde und daher regelmäßig der Star bei vor allem in England sehr beliebten Windhundrennen. Geschichte des Greyhounds Die Vorfahren des Greyhounds wurden vermutlich bereits vor knapp 2.500 Jahren von den Kelten nac..

06.01.2020 Ansichten: 1839

Hundesport: für jeden Vierbeiner die richtige Aktivität

Hundesport erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Die sportlichen Aktivitäten stärken die Bindung zwischen Hund und Halter und sorgen gleichzeitig dafür, dass der Vierbeiner optimal ausgelastet ist. Hundesport stellt die perfekte Kombination aus Ausbildung und Erziehung auf der einen sowie Spaß und Bewegung auf der anderen Seite dar. Die Auswahl an Sportarten für Hunde ist groß, sodass für nahezu jede Rasse eine artgerechte Beschäftigung gefunden..

24.12.2019 Ansichten: 1831

Durchfall beim Hund: Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten

Es kann immer wieder einmal vorkommen, dass ein Hund unter Durchfall leidet. Passiert das nur gelegentlich, ist das im Normalfall kein großer Grund zur Sorge. Allerdings kann Durchfall bei Hunden durchaus auch ernste Ursachen haben. Das gilt vor allem dann, wenn er regelmäßig auftritt oder Ihr Hund gleichzeitig auch erbrechen muss. Unabhängig davon sollten Sie den Durchfall Ihres Hundes in jedem Fall ernst nehmen und auch bei vermeintlich harmlosen Beschwerden etwas unternehmen. Immerhin si..

15.10.2019 Ansichten: 1825

Dalmatiner: Hundefutter und Rasseportrait

Der Dalmatiner ist ein mittelgroßer Hund aus Kroatien. Die FCI führt ihn unter den Lauf- und Schweißhunden in Gruppe 6, Sektion 3 (verwandte Rassen). Die Rasse dürfte vor allem aufgrund ihrer charakteristischen Fellzeichnung praktisch auf der ganzen Welt bekannt sein. Die intelligenten und lebhaften Tiere haben sich mittlerweile zu beliebten Familienhunden entwickelt und eignen sich insbesondere für aktive Halter, die ausreichend..

06.01.2020 Ansichten: 1821

Galgo Español: Hundefutter und Rasseportrait

Der Galgo Español ist ein großer Windhund aus Spanien. Er wird zum Teil auch Spanischer Windhund oder einfach nur Galgo genannt und von der FCI in Gruppe 10, Sektion 3 geführt. Der Galgo Español hat eine lange Geschichte. In Spanien kommt er heute noch häufig bei der Jagd zum Einsatz. Darüber hinaus entwickelt er sich jedoch auch zunehmend zu einem beliebten Familienhund. Geschichte des Galgo Español Die Ursprünge des Galgo Español reichen bis in die Antike zurück. Bereits vor üb..

08.01.2020 Ansichten: 1802

Basenji: Hundefutter und Rasseportrait

Der Basenji ist ein mittelgroßer Hund, der ursprünglich aus Zentralafrika stammt. Er wird zum Teil auch als Kongo-Terrier bezeichnet und von der FCI in Gruppe 5, Sektion 6 (Hunde vom Urtyp) geführt. Das Patronat des Basenji hat Großbritannien übernommen. Der Basenji wurde ursprünglich als Jagdhund eingesetzt. Er erweist sich aber durchaus auch als liebenswerter und aufgeweckter Familienhund, der für Anfänger jedoch nur bedingt zu empfehlen ist. ..

06.01.2020 Ansichten: 1793

Die richtige Futtermenge für Ihren Hund

Die richtige Futtermenge ist für das Wohlbefinden von Hunden sehr wichtig. Erhält der Vierbeiner zu wenig Futter, kommt es über kurz oder lang zu Untergewicht. Frisst er hingegen zu viel, wird der Hund übergewichtig.Beides kann für die Gesundheit des Tieres fatale Folgen haben und muss daher unbedingt vermieden werden. Wie Sie die richtige Futtermenge für Ihren Hund bestimmen und welche Faktoren dabei eine Rolle spielen, erklären wir Ihnen im Folgenden.Pauschale Empfehlungen zur Futtermenge für ..

09.10.2019 Ansichten: 1770

Obedience: Hundesport für gehorsame Vierbeiner

Obedience bedeutet auf Deutsch Gehorsamkeit, beziehungsweise Unterordnung und beschreibt ziemlich gut, worum es bei diesem beliebten Hundesport geht. Denn kurz gesagt erteilen Sie Ihrem Hund beim Obedience bestimmte Kommandos, die dieser möglichst schnell und korrekt ausführen muss. Welche Übungen beim Obedience üblich sind, ob die Sportart auch für Ihren Hund geeignet ist und welche Voraussetzungen Sie für die Teilnahme an Wettkämpfen erfüllen müssen, erfahren Sie i..

20.11.2019 Ansichten: 1753

Rüde oder Hündin: welcher Hund passt besser?

Rüde oder Hündin? Diese Frage stellen sich viele angehende Hundehalter. Wir möchten Ihnen gerne bei der Entscheidungsfindung helfen und stellen Ihnen daher im Folgenden die Unterschiede zwischen den beiden Geschlechtern näher vor. Was Sie vor der Anschaffung eines Hundes bedenken sollten Die Anschaffung eines Hundes will gut überlegt sein. Immerhin wird Sie der Vierbeiner im Idealfall viele Jahre begleiten und Sie viel Zeit und Geld kosten. Sie sollten sich daher sicher sein, dass Sie sich den..

19.07.2019 Ansichten: 1745

Pekinese: Hundefutter und Rasseportrait

Beim Pekinesen handelt es sich um eine kleine Hunderasse, die ihre Ursprünge in China hat und deren Rassestandard von Großbritannien entwickelt wird. Die FCI führt den Pekinesen in Gruppe 9, Sektion 8 (Japanische Spaniel und Pekinesen). Der Pekinese, beziehungsweise Pekingese gilt als liebevoll und verspielt und hat sich daher zu einem beliebten Familienhund, der sich aufgrund seiner geringen Körpergröße hervorragend für die Wohnungsha..

02.01.2020 Ansichten: 1733

Collie: Hundefutter und Rasseportrait

Der Collie, beziehungsweise Langhaarcollie ist eine große Hunderasse mit Ursprung in Großbritannien. Die FCI führt den Collie unter den Hüte- und Treibhunden in Gruppe 1, Sektion 1 (Schäferhunde).  Obwohl der Collie ursprünglich ein klassischer Arbeitshund war, hat er sich nicht zuletzt durch die Fernsehserie Lassie sowie durch seinen sanften Charakter längst zu einem beliebten Gesellschafts- und Begleithund entwickelt. Geschicht..

03.01.2020 Ansichten: 1732

Assistenzhund: mehr als nur ein treuer Freund im Alltag

Assistenzhunde stellen für Menschen mit körperlichen Einschränkungen in vielen Fällen eine unverzichtbare Hilfe im Alltag dar. Sie unterstützen ihre Halter auf vielfältige Weise und dienen darüber hinaus oft als wichtige Stütze und Seelentröster.  In welchen Bereichen Assistenzhunde zum Einsatz kommen, welche Rassen sich besonders gut für die Ausbildung eignen und mit welchen Kosten Sie bei der Anschaffung rechnen müssen, erfahren Sie im Folgenden. Außerdem erkl..

17.12.2019 Ansichten: 1732

Zughundesport: artgerechte Beschäftigung für lauffreudige Hunde

Bei Zughundesport denken die meisten Menschen vermutlich zuerst an Huskys, die einen Schlitten durch die Schneelandschaft ziehen. Doch Zughundesport hat noch weit mehr als das zu bieten und findet in den letzten Jahren immer mehr begeisterte Anhänger. Warum Zughundesport für viele Hunderassen eine tolle Beschäftigungsmöglichkeit darstellt, in welchen Disziplinen Sie sich versuchen können und worauf Sie im Hinblick auf die körperlichen Voraussetzungen Ihres Vierbeiners achten sollten, erfahr..

15.11.2019 Ansichten: 1703

Deutscher Boxer: Hundefutter und Rasseportrait

Der Deutsche Boxer, oder auch einfach nur Boxer ist eine große Hunderasse aus Deutschland. Er zählt zu den klassischen Diensthunden und wird von der FCI in Gruppe 2, Sektion 2.1 (doggenartige Hunde) geführt. Der Boxer gilt als ruhig und selbstbewusst. Die kräftigen Vierbeiner eignen sich unter anderem sehr gut als Wach- und Rettungshunde. Darüber hinaus erfreut sich der Deutsche Boxer aber auch als Familienhund oder für..

03.01.2020 Ansichten: 1697

Mantrailing: nicht nur für Rettungshunde eine gute Beschäftigung

Unter Mantrailing versteht man die Personensuche mithilfe eines Hundes. Mantrailing ist ein wichtiger Bestandteil der Ausbildung von Rettungshunden, erfreut sich darüber hinaus aber auch als Hundesportart immer größerer Beliebtheit. Wie Mantrailing genau funktioniert, warum sich diese Art der Beschäftigung so gut für Hunde eignet und worauf Sie beim Training achten sollten, erfahren Sie im Folgenden. Außerdem erklären wir Ihnen, wie Sie Ihren Mantrailer mit der richt..

24.12.2019 Ansichten: 1695

Deutsch Kurzhaar: Hundefutter und Rasseportrait

Beim Deutsch Kurzhaar handelt es sich um eine große Hunderasse aus Deutschland. Die klassischen Jagdhunde werden von der FCI in Gruppe 7, Sektion 1.1 (kontinentale Vorstehhunde) eingeordnet. Die gelehrigen Vierbeiner zeichnen sich unter anderem durch einen hohen Bewegungsdrang und einen ausgezeichneten Geruchssinn aus. Eine Haltung als Familienhund ist zwar theoretisch möglich, in der Praxis jedoch eher die Ausnahme. Die richtige Ernährung des Deutsch Kurzhaar Eine ar..

08.10.2019 Ansichten: 1671

Aufbaupräparate für alte Hunde

Früher oder später wird jeder Hund alt. Bewegungen fallen zunehmend schwerer, die Augen werden schlechter und der Stoffwechsel verlangsamt sich - genau wie bei uns Menschen nehmen auch bei Hundesenioren diverse Altersbeschwerden zu.  Für das Wohlbefinden Ihres alten Hundes ist es wichtig, dass Sie seine veränderten Bedürfnisse bei der Ernährung berücksichtigen. Worauf Sie dabei achten sollten und wie Sie Ihren alten Hund mit geeigneten Aufbaupräparaten unterstüt..

06.03.2020 Ansichten: 1661