Kostenlose Beratung und Bestellung
02222-8039975

Versand innerhalb

24 Stunden

Versandkostenfrei

ab 10,00€

Testphase

100 Tage

Malteser Hund

Malteser Hund Banner

Beim Malteser handelt es sich um eine kleine Hunderasse, die ihren Ursprung im Mittelmeerraum hat. Von der FCI wird der Malteser Hund in Gruppe 9 geführt.

Merkmale des Malteser Hunds

Die Lebenserwartung des Maltesers liegt bei ungefähr 12 bis 16 Jahren, womit die Rasse für einen Hund relativ alt werden kann. Mit einer Widerristhöhe von 20 bis 23 Zentimetern bei Hündinnen und 21 bis 25 Zentimetern bei Rüden ist der Malteser ziemlich klein.

Er hat einen schlanken Körperbau und sollte ein Gewicht von drei bis vier Kilogramm auf die Waage bringen. Der Kopf des Maltesers ist recht breit. Seine große Nase ist schwarz und sorgt zusammen mit den runden, großen (ebenfalls dunklen) Augen für den typischen Gesichtsausdruck des Maltesers.

Das wohl charakteristischste Merkmal dieser Hunderasse dürfte jedoch das lange, weiße Fell darstellen. Ungeschnitten kann dieses beim Malteser Hund fast bis zum Boden reichen.

Malteser Hund Wesen und Charakter

Der Malteser baut eine sehr enge Bindung zu seinem Halter auf und gilt als intelligent und temperamentvoll. Er ist ausgesprochen anschmiegsam und legt wert darauf, genug Aufmerksamkeit und Zuwendung zu erhalten. Sofern der Malteser gut erzogen wurde, stellt das Halten mit anderen Haustieren, wie zum Beispiel Katzen, in der Regel kein Problem dar.

Aktivitäten mit dem Malteser Hund

Aktivitäten mit dem Malteser Hund

Malteser eignen sich perfekt als Familienhund. Dank ihrer geringen Größe benötigen sie nicht viel Platz und können daher auch gut in einer Wohnung gehalten werden. Auch für Senioren ist ein Malteser durchaus eine gute Wahl. Jedoch sollte in diesem Fall unbedingt darauf geachtet werden, dass das Tier ausreichend beschäftigt wird.

Denn obwohl es sich um sehr kleine Hunde handelt, brauchen Malteser genug Beschäftigung. Ausgiebige Spaziergänge kommen ebenso gut an, wie Spiele und andere Aktivitäten, bei denen sich der Malteser körperlich und geistig austoben kann.

So eignen sich zum Beispiel auch die folgenden Hundesportarten für Malteser:

  • Dogdancing 
  • Agility

Malteser Hund Krankheiten

An sich handelt es sich beim Malteser um einen sehr gesunden und robusten Hund, bei dem es keine erbliche Veranlagung zu rassetypischen Krankheiten gibt. Dennoch gibt es einige Krankheiten, für die diese Hunderasse durchaus anfällig zu sein scheint.

Unter anderen können beim Malteser folgende Krankheiten auftreten:

  • Hautkrankheiten
  • Infektionen und Reizungen der Augen
  • Fehlstellungen des Gebiss und Zahnverlust
  • Patellaluxation

Malteser Hund Futter

Bei der Ernährung des Maltesers empfiehlt es sich generell auf ein möglichst hochwertiges und gut verträgliches Hundefutter, das frei von künstlichen Zusatzstoffen ist, zu setzen.

Um Übergewicht zu vermeiden, sollte zudem auf angemessene Futterrationen geachtet werden. Dabei gilt es verschiedene Faktoren wie Gewicht, Alter und Aktivitäten des Tieres zu beachten.

Darüber hinaus empfehlen wir beim Malteser eine zusätzliche Nahrungsergänzung mit folgenden Produkten:

Bellfor Haut & Fell (in Kombination mit einer regelmäßigen Fellpflege als Vorbeugungsmaßnahme für Hautprobleme)

Bellfor Gelenke & Knochen (in Kombination mit der Vermeidung von Überlastungen und Übergewicht als Vorbeugungsmaßnahme gegen eine Patellaluxation)

Das Bellfor Ernährungskonzept unterstützt die Gesundheit und das Wohlbefinden Ihres Maltesers bereits in jungen Jahren.


Stelle jetzt das Futter für deinen Malteser Hund zusammen!

Meine Daten

Hundename
Rasse
Geschlecht*
Weiblich
*Pflichtangaben
Männlich
Kastriert
Ja
Nein
Geburtstag*
*Pflichtangaben

Empfohlene Produkte

Ähnliche Artikel

Eine Rezension schreiben

    Schlecht 
 Gut