Unsere Verpackung

Wir verwenden bei unseren Landschmaus-Sorten ganz bewusst Verpackungsgrößen bis max. 10kg, damit diese bequem getragen und transportiert werden können. Dabei unterscheiden sich unsere Gewebesäcke von den Säcken vieler anderer Hersteller. Die häufig eingesetzten Kunststoff- oder auch Papiersäcke reißen beim Transport immer mal wieder auf, so dass wir nach einer belastbareren Lösung gesucht haben.

Aluminium kam für uns nicht in Frage, da der Energieeinsatz bei der Herstellung von Aluminium unserer Auffassung nach ökologisch nicht vertretbar ist. So sind wir schließlich bei unseren Gewebesäcken gelandet, die die hygienischen Anforderungen an eine Lebensmittelverpackung erfüllen. Das Futter wird so sicher vor äußeren Einflüssen geschützt und dennoch weisen die Gewebesäcke eine hohe Reißfestigkeit auf. Speziell die Hotmelt-Technologie gewährleistet eine sichere und feste Bodennaht und verhindert so ein Aufreißen.

Der leckere Geschmack bei unserem Bellfor Landschmaus Trockenfutter bleibt somit besser erhalten und der Verpackungssack unseres Futters schützt besser vor äußeren Gasen oder Flüssigkeiten. Unsere Verpackung ist eine umweltfreundliche und recycelfähige Einstoffverpackung und Sie brauchen sich keine Gedanken über mögliche Beschädigungen beim Transport machen. Ihr Hund kann sich auf unseren frisch-versiegelten Landschmaus freuen.