Kostenlose Beratung und Bestellung
02222-8039975

Versand innerhalb

24 Stunden

Versandkostenfrei

ab 10,00€

Testphase

100 Tage

Prednisolon für Hunde

Bei Prednisolon handelt es sich um ein synthetisch hergestelltes Glucocorticoid, das neben einer immunsuppressiven auch eine entzündungshemmende sowie eine antiallergische Wirkung hat.

Prednisolon kommt nicht nur in der Humanmedizin, sondern auch in der Tiermedizin zum Einsatz und wird Hunden bei ganz unterschiedlichen Beschwerden verordnet.

Anwendungsbereiche von Prednisolon bei Hunden

Aufgrund seiner Wirkung bietet sich die Behandlung von Hunden mit dem Glucocorticoid Prednisolon bei einer Reihe von verschiedenen Erkrankungen an.

Wegen seiner entzündungshemmenden Eigenschaften kommt es unter anderem bei Entzündungen der Haut sowie der Gelenke zum Einsatz. Leidet ein Hund unter einer schweren Allergie, kann die antiallergische Wirkung von Prednisolon dazu beitragen, die Beschwerden zu lindern.

Darüber hinaus ist ein Einsatz bei verschiedenen Autoimmunerkrankungen sowie im Falle einer unzureichenden Bildung des Hormons Cortisol in der Nebennierenrinde des Hundes möglich.

Nebenwirkungen von Prednisolon für Hunde

Als Hundehalter sollten Sie sich stets der Tatsache bewusst sein, dass Prednisolon für Ihren Hund durchaus mit Risiken verbunden ist. Denn der Wirkstoff kann eine ganze Reihe zum Teil sehr ernster Nebenwirkungen haben.

Die Einnahme von Prednisolon kann unter anderem folgende Probleme verursachen:

  • Die immunsuppressive Wirkung kann eine erhöhte Anfälligkeit für Infekte zur Folge haben.
  • Durch eine langfristige Einnahme von Prednisolon kann es zu Schäden an der Knochenstruktur des Hundes kommen.
  • Aufgrund von Veränderungen des Zuckerhaushalts ist ein Erkranken an Diabetes möglich.
  • Hunde, die Prednisolon einnehmen, neigen zu einer Gewichtszunahme und zu Wassereinlagerungen.

Prednisolon für Hunde - unser Fazit

Die Einnahme von Prednisolon kann für Hunde in bestimmten Situationen durchaus sinnvoll sein. Allerdings sollten Sie sich dabei auch der möglichen Risiken für Ihren Vierbeiner bewusst sein.

Nicht immer lohnt es sich, die zu erwartenden Nebenwirkungen in kauf zu nehmen. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, im Einzelfall zu entscheiden und mit Ihrem Tierarzt auch über mögliche Alternativen für die Behandlung Ihres Hundes zu sprechen.

Sollten Sie sich für eine Behandlung mit Prednisolon entscheiden, beachten Sie folgende Tipps:

Gelenke&Knochen

  • Geben Sie Ihrem Hund genug zu Trinken, da das Prednisolon zu erhöhtem Durst führt.
  • Beachten Sie die erhöhte Flüssigkeitszufuhr beim Planen Ihrer Spaziergänge.
  • Erhöhen Sie die Futterrationen nicht, um eine Gewichtszunahme zu vermeiden.
  • Bei einer längeren Einnahme sind regelmäßige Untersuchungen durch einen Tierarzt notwendig.

Gesund und vital mit den Produkten von Bellfor

Selbstverständlich möchten wir Ihnen an dieser Stelle nicht davon abraten, einen Tierarzt aufzusuchen oder eine von diesem vorgesehene Behandlung Ihres Hundes abzulehnen.

Allerdings sind wir davon überzeugt, dass eine ausgewogene Ernährung mit unserem Hundefutter einen wertvollen Beitrag zur Gesundheit und zum Wohlbefinden Ihres Hundes leisten kann.

Zusätzlich können natürliche Nahrungsergänzungen dazu beitragen, vorhandenen Beschwerden entgegenzuwirken. So zeigen zahlreiche Erfahrungsberichte unserer Kunden zum Beispiel, dass sich durch die Gabe von Bellfor Gelenke & Knochen großartige Erfolge bei Gelenkerkrankungen wie Arthrose erzielen lassen.

Bevor Sie den Körper Ihres Hundes mit Prednisolon oder anderen Medikamenten belasten, kann es daher durchaus sinnvoll sein, sich zunächst über bekömmlichere Alternativen zu informieren.


Empfohlene Produkte

Ähnliche Artikel

Eine Rezension schreiben

beachten Sie bitte: HTML wird nicht übersetzt!
    Schlecht 
 Gut