Kostenlose Beratung und Bestellung
02222-8039975

Versand innerhalb

24 Stunden

Versandkostenfrei

ab 10,00€

Testphase

100 Tage

Premium-Trockenfutter: Landgut- und Naturgut-Schmaus

Premium Trockenfutter

Die Frage, ob Nass- oder Trockenfutter die bessere Wahl ist, beschäftigt viele Hundehalter. Beide Varianten haben ihre Vor- und Nachteile.

So ist Nassfutter besonders schmackhaft und eignet sich unter anderem sehr gut, wenn Sie Ihrem Hund Medikamente geben müssen. Gerade ältere Tiere kommen mit dem weichen Futter oft besser zurecht.

Gleichzeitig ist die Fütterung mit Nassfutter allerdings auch deutlich teurer, da Sie, bedingt durch den hohen Wasseranteil, größere Mengen benötigen.

Trockenfutter kann somit eine günstige und praktische Alternative darstellen. Es ist lange haltbar, lässt sich gut portionieren und trägt durch das Kauen zur Zahnpflege bei.

Die Qualität ist entscheidend

Ob Sie lieber Nass- oder Trockenfutter füttern sollten, hängt in erster Linie von den Vorlieben Ihrer Fellnase ab. Während der eine Hund die weiche Konsistenz des Nassfutters bevorzugt, liebt der andere das knusprige Trockenfutter.

Und letztlich ist weniger die Art als vielmehr die Qualität des Futters entscheidend. Denn auch mit einem hochwertigen Trockenfutter können Sie Ihren Hund mit allen Nährstoffen versorgen, die er braucht.

Wichtig sind dabei vor allem die folgenden Punkte:

  • Das Futter sollte kein Getreide enthalten. (Getreide sorgt bei vielen Fellnasen für Unverträglichkeiten.)
  • Ein hoher Fleischanteil ist wichtig. (Der Verdauungstrakt von Hunden ist auf die Verwertung von tierischen Proteinen ausgelegt.)
  • Tierische Nebenerzeugnisse sind ein No Go. (Dabei handelt es sich meist um Produktionsabfälle, die für Menschen nicht genutzt werden dürfen.)
  • Ein gutes Trockenfutter kommt ohne künstliche Zusatzstoffe aus. (Auch diese können Allergien und Unverträglichkeiten begünstigen.)

Selbstverständlich erfüllt der Landschmaus, das Trockenfutter von Bellfor, all diese Kriterien. Alle Sorten enthalten ausschließlich natürliche Zutaten und sind frei von Getreide.

Stattdessen verwenden wir erntefrisches Gemüse und Fleisch in Lebensmittelqualität. So stellen wir sicher, dass unser Trockenfutter schmeckt, gut bekömmlich ist und Ihr Hund alle Nährstoffe bekommt, die er braucht.

Auch mit Insektenprotein erhältlich

Mit den Sorten Landgut-Schmaus und Naturgut-Schmaus bieten wir unser getreidefreie Trockenfutter mittlerweile auch mit Insektenprotein an.

Das klingt im ersten Moment zwar ungewöhnlich

Schon auf den zweiten Blick überzeugt das Futter jedoch mit seiner besonders guten Verträglichkeit, seinem hochwertigen Aminosäureprofil und seinem sehr niedrigen Allergiepotential.

Beide Sorten enthalten jeweils rund 82 Prozent Insektenprotein. Durch diesen hohen Anteil an tierischen Proteinen ist sichergestellt, dass das Futter optimal auf die Bedürfnisse Ihres Hundes abgestimmt ist.

Doch das ist nicht alles. Denn Landgut- und Naturgut-Schmaus sind nicht nur getreidefrei und eiweißreich. Darüber hinaus verwenden wir, wie bei unseren anderen Trockenfuttersorten, selbstverständlich auch hier nur natürliche Zutaten.

Dadurch ist das Futter reich an Vitaminen, Mineralien und Antioxidantien. Zudem enthält es wertvolle Omega-3-Fettsäuren, die unter anderem Entzündungen im Körper hemmen.

Davon abgesehen finden sich im Futter noch Inulin für einen gesunden Darm und Prebiotika zur Stärkung des Immunsystems.

Mit Bellfor Landgut- und Naturgut-Schmaus sorgen Sie somit für eine bekömmliche und artgerechte Ernährung Ihres Hundes.

Dank des verwendeten Insektenproteins eignet sich das Futter außerdem perfekt für Allergiker und ernährungssensible Tiere.

Ob in der kaltgepressten Variante als Naturgut-Schmaus oder extrudiert als Landgut-Schmaus. Wir sind uns sicher, dass unser Trockenfutter mit Insektenprotein auch Sie und Ihren Hund begeistern wird.


Empfohlene Produkte

Ähnliche Artikel

Eine Rezension schreiben

beachten Sie bitte: HTML wird nicht übersetzt!
    Schlecht 
 Gut