Kostenlose Beratung und Bestellung

02222-8039975

Versand innerhalb

24 Stunden

Versandkostenfrei

ab 10,00€

Geld-Zurück-Garantie

100 Tage

Cane Corso

Der Cane Corso Italiano ist eine Hunderasse aus Italien, welche von der FCI in Gruppe 2 (Pinscher und Schnauzer) geführt wird. Der auch als Italienische Dogge bezeichnete Cane Corso wurde ursprünglich als Schutzhund gezüchtet und eignet sich daher perfekt als zuverlässiger Wachhund.

Merkmale des Cane Corso

Beim Cane Corso Italiano handelt es sich um eine große Hunderasse, deren Widerristhöhe etwa 60 bis 68 Zentimeter beträgt, wobei Rüden mindestens und Hündinnen maximal 64 cm groß sein sollten. Das Gewicht des Cane Corso liegt in einem Bereich von 40 bis 50 Kilogramm (Rüden ab und Hündinnen bis 45 kg).


Das Fell des Cane Corso ist glatt und kurz und darf sein:

  • Falbfarben
  • Gestromt
  • Hellgrau
  • Schiefergrau
  • Schwarz
  • Hirschrot
  • Bleigrau


Beim Cane Corso Italiano handelt es sich um einen großen und schweren Hund. Dennoch wirkt sein Erscheinungsbild keinesfalls plump. Er hat einen tiefen und breiten Brustkorb und einen muskulösen Körperbau.

Anhand der Form seines Kopfes ist klar zu erkennen, dass der Cane Corso zu den Molossern zählt. Der breite Kopf ist durch eine markante Stirn und einen deutlich erkennbaren Augenbrauenbogen gekennzeichnet. Zudem hat er einen leichten Vorbiss sowie hoch angesetzte, dreieckige Ohren, die seitlich herunter hängen.

Die Lebenserwartung des Cane Corso Italiano liegt üblicherweise zwischen 10 und 12 Jahren, wobei sie laut einer Studie aus dem Jahr 2017 offensichtlich auch von der Fellfarbe des Tieres abhängig ist.

Cane Corso Italiano Wesen und Charakter

Prinzipiell hat der Cane Corso Italiano ein durchaus gelassenes und ruhiges Wesen. Gleichzeitig lassen sich seine Ursprünge als Schutzhund jedoch nicht verleugnen. Es liegt in der Natur des wachsamen Tieres, seine Halter zu schützen, wodurch sich der Cane Corso sehr gut als Wachhund eignet.

Trotz seines selbstbewussten Auftretens, ist er durchaus sensibel und legt auf eine enge Beziehung mit Herrchen und Frauchen großen Wert. Bei konsequenter Erziehung ist der Cane Corso ein überaus freundlicher Zeitgenosse. Lediglich sein Jagdtrieb lässt sich von Zeit zu Zeit nur schwer unterdrücken.

In Brandenburg und Bayern wird der Cane Corso Italiano als Listenhund geführt, sodass diese Rasse dort einen Wesenstest machen muss.

Aktivitäten mit dem Cane Corso

Der Cane Corso ist zwar eher ein ruhiger Hund. Dennoch braucht er ausreichend Auslauf und Bewegung. Heutzutage ist der Cane Corso Italiano vor allem ein beliebter Familienhund. Darüber hinaus wir er aber auch gerne als Wachhund, Diensthund sowie (vor allem in Italien) Hütehund eingesetzt.

Hundehalter sollten generell bedenken, dass die großen, schweren Tiere genug beschäftigt und gefordert werden wollen. Oft ist daher der Besuch einer Hundeschule ratsam.


An Hundesportarten kommen für den Cane Corso Italiano vor allem die folgenden infrage:

  • Fahrradfahren mit dem Hund
  • Obedience

Darüber hinaus liebt es der Cane Corso mit Herrchen und Frauchen ausgedehnte Spazierengehen oder Wanderungen zu unternehmen.


Cane Corso Italiano Krankheiten

Trotz seines robusten Körperbaus und seiner ursprünglichen Verwendung als Arbeitshund, gibt es natürlich einige Krankheiten, für welche die italienische Dogge anfällig ist.

Dazu zählen (wie bei großen Hunderassen üblich) insbesondere Hüft- und Ellbogendysplasie sowie weitere Gelenkprobleme. Darüber hinaus leidet der Cane Corso relativ häufig unter Erkrankungen des Herzmuskels sowie Problemen mit seinen empfindlichen Augen.


Cane Corso Futter

Um das Wohlbefinden des Cane Corso Italiano sicherzustellen und möglichen Krankheiten wie Gelenkproblemen vorzubeugen, benötigt der Hund spezielles, hochwertiges Futter, das eine optimale Nährstoffversorgung gewährleistet.

Für die Gesundheit des Bewegungsapparats ist darüber hinaus eine Nahrungsergänzung mit Bellfor Gelenke & Knochen sinnvoll.

Das Ernährungskonzept von Bellfor unterstützt die gesunde Entwicklung Ihres Cane Corso Italiano bereits von klein auf.



Ernährungsberater

Meine Daten

Hundename
Rasse
Geschlecht*
Weiblich
*Pflichtangaben
Männlich
Kastriert
Ja
Nein
Geburtstag*
*Pflichtangaben

Ähnliche Produkte

Ähnliche Artikel

Eine Rezension schreiben

beachten Sie bitte: HTML wird nicht übersetzt!
    Schlecht 
 Gut