Kostenlose Beratung und Bestellung
02222-8039975

Versand innerhalb

24 Stunden

Versandkostenfrei

ab 10,00€

Testphase

100 Tage

Deutsche Dogge


Die Deutsche Dogge ist eine große Hunderasse aus Deutschland, die von der FCI in Gruppe 2 eingeordnet wird. Aufgrund ihres freundlichen Wesens ist die Deutsche Dogge heute ein beliebter Familienhund.

Merkmale der Deutschen Dogge

Wie bei vielen großen Hunderassen ist die Lebenserwartung mit 8 bis 10 Jahren auch bei der Deutschen Dogge relativ gering. Rüden erreichen eine Schulterhöhe von mindestens 80 Zentimetern, während Hündinnen mit mindestens 72 Zentimetern etwas kleiner sind.

Das Fell der Deutschen Dogge ist glatt, dicht und kurz. Der Rassestandard gestattet die Färbungen gefleckt und schwarz, blau sowie gelb und gestromt.

Die Deutsche Dogge hat einen schmalen Kopf mit einer breiten Nase sowie einem rechteckigen, tiefen Fang und einem kräftigen Scherengebiss.

Der Körperbau der Deutschen Dogge wirkt schlank, wobei sie aber dennoch über eine gut ausgeprägte Muskulatur verfügt.

Deutsche Dogge Wesen und Charakter

Deutsche Dogge

Die Deutsche Dogge ist sehr anhänglich und gutmütig. Die sensiblen Hunde sind stets darum bemüht ihrem Halter zu gefallen und eine enge Bindung zu ihm aufzubauen. Deutsche Doggen gelten zudem als lernfähig und lassen sich ausgesprochen leicht führen. Gegenüber anderen Hunden zeigen sie jedoch durchaus auch ihre dominante Seite.

Trifft die Deutsche Dogge auf Fremde, begegnet sie diesen meist eher misstrauisch. Dennoch ist sie stets selbstsicher, ohne dabei jedoch zu aggressivem Verhalten zu neigen.

Aktivitäten mit der Deutschen Dogge

Die Deutsche Dogge ist ein ausgezeichneter Begleit- oder Familienhund und weiß auch gut mit Kindern umzugehen. Dank ihres unerschrockenen Charakters eignet sie sich allerdings durchaus auch als Wachhund.

Nicht zuletzt aufgrund ihrer Größe braucht die Deutsche Dogge viel Auslauf. Halter sollten vor der Anschaffung daher unbedingt bedenken, dass diese Rasse nicht nur teuer im Unterhalt sondern auch zeitintensiv ist.

Wer seine Deutsche Dogge mit sportlichen Aktivitäten begeistern möchte, kann dies zum Beispiel mit den folgenden Hundesportarten tun:

  • Obedience
  • Clickertraining

Deutsche Dogge Krankheiten

Die Deutsche Dogge neigt zu verschiedenen rassetypischen Krankheiten. Sie gehört unter anderem zu jenen Hunden, bei denen eine Dilatative Kardiomyopathie (DCM) besonders häufig auftritt.

Wie viele große Hunderassen leidet sie zudem sehr oft unter einer Hüftgelenkdysplasie, was mit starken Schmerzen und einer zunehmenden Einschränkung der Beweglichkeit verbunden ist.

Darüber hinaus besteht bei Deutschen Doggen ein recht hohes Risiko für Magendrehungen, was ohne umgehende tierärztliche Behandlung schnell tödlich endet.

Außerdem kommt es bei der Deutschen Dogge gelegentlich zur Bildung von sogenannten Liegeschwielen.

Deutschen Dogge Futter

Die Deutsche Dogge benötigt spezielles Futter in einer guten Qualität. Aufgrund ihrer Größe ist ihr Energiebedarf entsprechend hoch. Dennoch sollten bei der Rationierung alle relevanten Faktoren wie Gewicht, Alter und Aktivitäten berücksichtigt werden.

Ausreichend Taurin im Futter reduziert zudem das Risiko für eine Erkrankung an Dilatativer Kardiomyopathie. Aufgrund der Neigung zu Hüftgelenkdysplasie ist darüber hinaus eine Nahrungsergänzung mit Bellfor Gelenke & Knochen sinnvoll.

Sollten bei Ihrem Hund Liegeschwielen auftreten, empfehlen wir diese mit einer Kombination aus Bellfor Haut & Fell und Pfotenschutzsalbe zu behandeln.

Das Ernährungskonzept von Bellfor unterstützt die Gesundheit und das Wohlbefinden Ihrer Deutschen Dogge bereits von klein auf.


Stelle jetzt das Futter für deine Deutsche Dogge zusammen!

Meine Daten

Hundename
Rasse
Geschlecht*
Weiblich
*Pflichtangaben
Männlich
Kastriert
Ja
Nein
Geburtstag*
*Pflichtangaben

Empfohlene Produkte

Ähnliche Artikel

Eine Rezension schreiben

beachten Sie bitte: HTML wird nicht übersetzt!
    Schlecht 
 Gut